Was ist Schonende Zahnerhaltung?

Ein entscheidender Nachteil fast jeder Zahnbehandlung besteht darin, dass bei der Beseitigung einer Zahnerkrankung immer auch gesunde Zahnsubstanz verloren geht. Dies führt auf die Dauer zu einer immer weiter fortschreitenden Zerstörung eines Zahnes oder Gebisses als Nebenwirkung der andauernden Behandlungen. Am Ende steht dann oft die Entfernung des jeweiligen Zahnes und der nachfolgende Zahnersatz führt dann als Nebenwirkung zum Verlust von Kieferknochen.

Diese Zerstörungsspirale möchten wir mit der Idee der Schonenden Zahnerhaltung durchbrechen.

Schonende Zahnerhaltung bedeutet für uns, zunächst alle Möglichkeiten zu nutzen, um einen Zahn durch Pflegemaßnahmen solange wie möglich ganz ohne Behandlung zu erhalten. Ist das einmal nicht mehr möglich, wählen wir aus den zur Verfügung stehenden Behandlungsmöglichkeiten immer diejenige aus, bei der am wenigsten gesunde Zahnsubstanz verloren geht. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen einige dieser Behandlungsmöglichkeiten vor.